Menu

Bregenzer Regenbogenbank landet im See

In Bregenz warfen Unbekannte eine von der Stadt am Ufer aufgestellte Regenbogen-Bank in den Bodensee. Nur Tage zuvor war es zu einem queerfeindlichen Angriff von Jugendlichen gekommen. Der Bregenzer Bürgermeister Michael Ritsch (SPÖ) verurteilt diese hasserfüllte Tat zutiefst und sprach den Betroffenen seine Solidarität aus. «Gewalt ist niemals zu dulden. Erst recht dann nicht, wenn […]

weiterlesen

Bregenz sucht LGBTIQ+-Mitarbeiter:in

Diesen Schritt hat rund um den Bodensee bisher noch keine Stadt gemacht – Bregenz geht voran: Gesucht wird ein:e LGBTIQ+-Mitarbeiter:in. Ihre Aufgabe: die Community stärken, aufklären, sensibilisieren, vernetzen. Bregenz ist damit die erste Stadt Vorarlbergs und erst die dritte in Österreich, die einen Fachbereich für LGBTIQ+-Themen schafft – und eine Koordinations- und Netzwerkstelle ausschreibt. Queer-Lake […]

weiterlesen

Schüsse am Bregenzer CSD

Bange Minuten am letzten Samstag in Bregenz: Während rund 300 Queers und ihre Freunde den CSD feierten schoss ein junger Mann am Rande der Parade in die Luft – mit einer Schreckschusspistole, wie sich herausstellte. Die Patronenhülsen wurden gefunden. Die Polizei verhaftete einen 16-Jährigen Verdächtigen – allerdings ohne die Waffe. Der junge Mann habe aber […]

weiterlesen

Pride Bregenz am Samstag

Landauf, landab konnten die traditionellen Pride Kundgebungen und Demos wegen Corona auch dieses Jahr nicht stattfinden. Immerhin sieht man im Pride-Monat Juni an vielen Orten die bunten Regenbogenfahnen. Und in Bregenz findet diesen Samstag, 26. Juni ab 14 Uhr auf dem Platz der Wiener Symphoniker die einzige Pride-Kundgebung im Bodenseeraum statt. Hingehen! Mitmachen!

weiterlesen

Rainbowflags gestohlen und abgefackelt

Seit Ende März werden in Voralrberg immer wieder Regenfogenfahnen geklaut oder gar abgefackelt. Die Solidarität der Kirchen und Kommunen mit der LGBTIQ+-Community scheint Hass zu schüren. Nachdem der Vatikan im März einmal mehr auf der alten Position beharrte und betonte, die katholische Kirche könne gleichgeschlechtliche Paare nicht segnen, gab es dagegen auch in katholischen Kreisen […]

weiterlesen

Geht ins Kino!

Nur noch mit Maske, nur noch in kleinsten Gruppen zusammen sein und immer das Damoklesschwert eines Lockdowns. Drum: Geht dort ins Kino, wo es noch möglich ist, in Dornbirn oder in St.Gallen. Im Spielboden läuft am Samstag «Futur drei», im Kinok ab Mittwoch «Beyto». «Futur drei» schildert, wie Parvis als Kind der Millenial-Generation im komfortablen […]

weiterlesen

Aids-Hilfe Vorarlberg sucht MSM-Mitarbeiter

Die Aids-Hilfe Vorarlberg ist seit längerem auf der Suche nach einem MSM-Mitarbeiter, der etwa zwei Stunden in der Woche Zeit hat. Er sollte sich gerne in den Szenen im Dreiländereck bewegen, in Szenen in denen Männer mit Männer Sex haben. Er sollte als beratender Mitarbeiter fachlich qualifiziert sein. Einmal im Monat führt die Aids-Hilfe Vorarlberg Testberatungen […]

weiterlesen

Vorarlberg auf «Mission Pride»

Der Vorarlberger Verein GoWest für LGBTIQ*-Menschen sucht persönliche Geschichten – Bekenntnisse zum Anderssein. Denn im Verein stosse man auf sehr unterschiedliche persönliche Erfahrungen. Für die einen sei ein Outing ein beiläufiges Ereignis, für andere sei es auch heutzutage immer noch unmöglich, sich überhaupt zu bekennen, stellt Tom Pfanner von GoWest fest. Er hat deshalb das […]

weiterlesen

Tag der lesbischen Sichtbarkeit

Vorbild ud Vorurteil - lesbische Spitzensportlerinnen erzählen

Heute – 28. April – ist der Tag der lesbischen Sichtbarkeit. Leider ist er komplett in der Corona-Auszeit untergegangen und am Bodensee sind uns keine entsprechende Aktivitäten bekannt. Wir möchten es hingegen nicht unterlassen auf ein neues Buch hinzuweisen, das 28 lesbische Spitzensportlerinnen portraitiert. In einem Interview erklärt Maja Neuenschwander weshalb Sichtbarkeit von Lesben wichtig […]

weiterlesen

Der LGBTIQ*-April am Bodensee

Tja – was soll ich sagen. Corona bringt die ganze LGBTIQ*-Community zu einem ruckartige Stopp. Ab Mitte März wurden alle Termine abgesagt, sogar das laufende Queerstreifen-Filmfestival in Konstanz wurde unvermittelt abgebrochen.  Wie es in Zukunft aussieht, das kann noch niemand sagen. Es gibt auch Optimist_innen, die ihre Veranstaltungen noch nicht über die offiziellen Kanäle abgesagt […]

weiterlesen
1 2 3 9