Menu

Lesung: Fesseln der Vergangenheit – Evi Huter

Evi Huter, Autorin aus Hard, schreibt über Tabuthemen die keine mehr sein dürfen. Verpackt in einen sinnlichen Liebesroman, erzählt dieses Buch die Geschichte von Amanda und wie sie zu sich selbst fand. Es geht um Selbstfindung, Akzeptanz, Toleranz und ganz viel Liebe. Es ist eine Coming out Story der besonderen Art. Evi Huter gibt euch […]

weiterlesen

DI_VER*SE. Ein Stück über die Vielfalt ‚Mensch‘

Die bilderreiche Collage eröffnet neue Sichtweisen auf Geschlechterstereotypen und wirbt für eine Gesellschaft, in der der Mensch mehr zählt als das Geschlecht. dieheroldfliri.at hat mit einem Dutzend trans*, trans*gender und inter* Personen verschiedenen Alters und unterschiedlichster Herkunft Interviews geführt. In DI_VER*SE kommen sie zu Wort, erzählen über Alltag, Ausgrenzung und Anerkennung, von Menschenrechten und Menschenwürde, auf […]

weiterlesen

Kinowetter – rund um den See

Schnee bis ganz runter – was gibt es da gemütlicheres, als einen Kinoabend. Während im St.Galler Kinok noch der sehenswerte Streifen «Las herederas» (Die Erbinnen) läuft, gibts am kommenden Sonntag im Zebra Kino in Konstanz «Postcards from London» (18.30 h) und «I, Olga» (20.30 h) zu sehen. Ende Januar dann empfehlen wir die Queer-Film-Reihe von […]

weiterlesen

Film: Eine fantastische Frau

GoWest zeigt jeden letzten Samstag im Monat einen Film mit LGBTIQ Schwerpunkt. Nach dem Film besteht die Möglichkeit einen gemütlichen Abend in der Kantine im Spielboden zu verbringen. Diesen Samstag, 24. November zeigt GoWest «Eine fantastische Frau». Marina und Orlando lieben sich und planen eine gemeinsame Zukunft. Sie arbeitet als Kellnerin und singt leidenschaftlich gern, der 20 Jahre […]

weiterlesen

Intersex-Personen für Interviews gesucht

An der Universität Konstanz wird gerade eine Wanderausstellung konzipiert, die sich mit der vorherrschenden Heteronormativität in unserer Gesellschaft auseinandersetzt. Sie wird die zahlreichen Aspekte und Problemstellungen aufzeigen und auch das Thema Intersexualität ansprechen. Die zwei Studentinnen Theresa Haugg und Sibylle Hornung konzipieren diesen Teil der Ausstellung. Es geht um die Benachteiligung und Diskriminierung der betroffenen intersexuellen Personen. […]

weiterlesen

Der LGBTIQ*-November am Bodensee

Fr. 02.11. – Schrill & Rummel, Kornhaus, Winterthur Sa.03.11. – Single Party Mixed People, Drag Queen / Drag King Night, Rio Stube Bar, Konstanz So. 04.11. – GoWest Wandern oder Brunch, GoWest, Bregenz So. 04.11. – Herbst Brunch, Gay Ostschweiz, Matzingen So. 04.11. – Queerstreifen zeigt „Becks + Sauvage“, Zebra Kino, Konstanz So. 04.11. – Sack & […]

weiterlesen

Früher Priester im Kloster – heute ein Pastoren-Ehe-Paar

Ein Begegnungsabend mit Dirk Fey und Stephan Möllmann aus Mecklenburg. Sie waren Mitglied in einem katholischen Missionsorden und arbeiten jetzt in der evangelischen Kirche als Pastorenehepaar. Glaube und Sexualität – ein heißes Spannungsfeld! Früher Priester im Kloster – heute ein Pastoren-Ehe-Paar Do. 27.09. Bildungshaus St. Arbogast, Götzis

weiterlesen

Queere Kunst im Montafon

Diese Ausstellung gibt einen Einblick in die Kunst jenseits der heteronormativen Grenzen. Queer ist eine provokative, antiassimilatorische Haltung gegenüber der Norm. „Ein wesentlicher Fokus queerer Arbeiten liegt darin, zu zeigen, dass die „Naturhaftigkeit“ von Geschlecht und Heterosexualität mit wechselseitigen Verweisen in einer komplexen Matrix sozial hergestellt wird.“ (Christine M. Klapeer: Queer Contexts. S.14) Die Wahrnehmung von […]

weiterlesen

Siebzehn – lesbische und andere Liebe vom Land

„Monja Arts mit dem Max Ophüls-Preis ausgezeichnetes, wildes, mildes Spielfilmdebut über lesbische und andere Lieben einer klugen wie verwegenen Schülerin und ihrer ganz normal wahnsinnigen Teeanger-Clique erzählt mit genauem Blick, grandioser Jungbesetzung und viel Humor vom Aufwachsen am Land.“ (Filmladen Verleih) Sie sind siebzehn. Sie überhören den Wecker, sie machen den Führerschein. Sie treten die Schwester […]

weiterlesen
1 2 3 7