Menu

Corona-Virus stoppt die LGBTIQ*-Veranstaltungen

In der vergangenen Woche wurden fortlaufend Veranstaltungen abgesagt. Hobit-Höck in Bregenz, eine Vorlesung in Bregenz, die CSD-Party in Bregenz und nun wird auch noch das laufende Queergestreift-Filmfestival unterbrochen. Die aktuelle Übersicht, was abgesagt wurde, findest du im LGBTIQ*-Terminkalender.

weiterlesen

Zwölf queere Kinotage in Konstanz

Die 33. Ausgabe des Konstanzer Filmfestivals Queergestreift startet am 6. März. Neben den rund zwei Dutzend Filmen gibts einen queeren Poetry-Slam-Abend und eine Eröffnungs- und Abschlussparty. Das Komstanzer Zebra-Kino wird auch in diesem März vom queeren Publikum in Beschlag genommen. Am Freitag, 6. März startet die Reihe mit dem Jugendfilm Kokon , der gerade an der Berlinale Premiere […]

weiterlesen

Neues Jahr mit neuen Filmen

Das neue Jahr bringt neue spannende Filme. Nachdenklich stimmt zum Start «Bagdad in My Shadow». Das Londoner Café Abu Nawas, benannt nach einem arabischen Dichter, der vor 1200 Jahren homoerotische Liebesgedichte schrieb und auch den Wein besang, ist ein beliebter Treffpunkt irakischer Emigrantinnen und Emigranten. Zu ihnen gehören Taufiq, ein alter Schriftsteller, Amal, eine junge […]

weiterlesen

«Madame» – der Aktivist und seine Grossmutter

Wer sich in der Schweizer Polit-Schwulenszene bewegt, hat seinen Namen schon gehört: Der Genfer Stéphane Riethauser (47) hat viel für die Szene getan und sich oft exponiert. Jetzt hat er einen sehr persönlichen Film über seine Grossmutter und über sich selbst gedreht. «Du warst eine Matriarchin, eine toughe Geschäftsfrau und – so sagt man – […]

weiterlesen

Es wird wieder Kinozeit

Die Abende werden kühler – Zeit, sich neue heisse Filme im Kino anzuschauen. Das St. Galler Kinok spielt in den nächsten Tagen gleich drei fürs LGBTIQ*-Publikum interessante Streifen. «Les crevettes pailletées» ist ein «Must» für alle, die den Film nicht schon am «Pink Apple»-Festival im Mai gesehen haben. Die Story eines homophoben Spitzenschwimmers, der zur […]

weiterlesen

Unmögliche Jungen-Liebe

Die Geschichte dreht sich um den 15-jährigen Janno, Adoptivsohn eines weissen, kinderlosen, afrikaans-sprechenden Bauernpaares in Südafrika. Der Junge hütet die Rinder und bereitet sich auf die Maisernte vor. Dann nehmen die Adoptiveltern einen weiteren Jugendlichen auf, den 13-jährigen Pieter, einen problematischen Drogenabhängigen. Janno macht ihn mit der Farm, der örtlichen Gebetsgruppe und dem Rugby-Club der […]

weiterlesen

Before Stonewall

Der Aufstand in der New Yorker Bar Stonewall-Inn am frühen Morgen des 28. Juni 1969 gilt als Ursprungsmythos des schwul-lesbischen Aktivismus im Kampf um eigene Rechte und gesellschaftliche Anerkennung – und wird heute auf der ganzen Welt am Christopher-Street-Day gefeiert. War Stonewall aber tatsächlich der Urknall homosexuellen Selbstbewusstseins? Greta Schiller zeigt mit ihrem Dokumentarfilm aus […]

weiterlesen

Queeres Kino im Spielboden Dornbirn

Im Ländle wird’s queer! Und das ganz verlässlich einmal im Monat. Denn GoWest, der Verein für LGBTIQ*, veranstaltet gemeinsam mit dem Spielboden Dornbirn immer am letzten Samstag* im Monat queeres Kino. Von der unterhaltenden schwulen Rugby-Doku, über die mitreißende lesbische Wrestling-Liebeskomödie, bis hin zum ergreifenden Transgender-Drama. Wir möchten vor allem eines sein: Vielfältig. Und dabei […]

weiterlesen

Das sind die Filme zum PinkApple-Festival

Heute sind die ersten gedruckten Programmhefte in den Briefkästen gesteckt worden. Wir präsentieren die Filme von Frauenfeld (ohne das Programm in Zürich): Programm Frauenfeld Freitag, 10. Mai 2019 – Eröffnung19:30 Uhr         Carmen y Lola   19:45 Uhr         Sauvage           21:30 Uhr         Eröffnungsapéro22:15 Uhr         Kanarie             Samstag, 11. Mai 201914:00 Uhr         Freak Show      14:30 Uhr         Genderbende16:15 Uhr         Evening Shadows16:00 Uhr         Tell It to the Bees18:15 Uhr         Just Friends18:30 Uhr         Night Comes On20:15 […]

weiterlesen

22 Filme in drei Tagen am PinkApple-Festival in Frauenfeld

Eine wahres Feuerwerk von 22 LGBTIQ*-Filmen erwartet die Cineast_innen vom Freitag, 10. Mai bis Sonntag, 12. Mai in Frauenfeld. Sinnigerweise wird das PinkApple ebenfalls 22 Jahre alt. Aber das kann nur ein Zufall sein. Der spanische Film «Carmen y Lola» über eine Liebesgeschichte zweier Roma-Frauen wird das Festival am 10. Mai eröffnen, die französische Komödie […]

weiterlesen
1 2 3 9