Menu

Jetzt im Kino: Grosse Freiheit

Heute ist es absolut unvorstellbar, doch bis 1969 war es in Deutschland bittere Realität: Homosexuelle Handlungen auch zwischen erwachsenen Männern wurden mit mehrjährigen Gefängnisstrafen bestraft. Der berüchtigte Paragraf 175 des deutschen Strafgesetzbuches, 1872 im Deutschen Reich eingeführt, von den Nazis verschärft und später in der Bundesrepublik beibehalten, wurde erst 1994 abgeschafft. Während über hundert Jahren […]

weiterlesen

Living Library in St.Gallen

Hier kannst du alle Fragen stellen – an der Living Library im «talhof» in St.Gallen. Am Sonntag, 7. November von 15 bis 19 Uhr. Die queeren Gruppierungen «otherside» und «buntes Grüppli» aus der Ostschweiz laden zur zweiten Ausgabe der Living Library, der lebendigen Bibliothek, ein. Bei Tischgesprächen im Bistro-Ambiente haben Besucher*innen die Gelegenheit, sich mit […]

weiterlesen

Pride @ Unisg

Pride @ Universität St.Gallen findet dieses Jahr im Oktober statt. Ein dichtes Veranstaltungsprogramm lockt mit Literatur, Film, und Diskussionen. Zwei Veranstaltungen finden in Zusammenarbeit mit der Stelle für Gleichstellung des Kantons St.Gallen statt: «Gender Matters» ist eine queere «soirée littéraire». Anna Rosenwasser und Sascha Rijkeboer lesen eigene Texte vor. Dabei werden Vorurteile und Stereotype hinterfragt […]

weiterlesen

Queeres im St. Galler Kinok

Das Oktober-Programm des St.Galler Kinok in der Lokremise zeigt zwei queere Filme. Zum einen Matthias et Maxime von Xavier Dolan, zum anderen Supernova 20 unter anderem mit dem Schauspieler Colin Firth. Matthias et Maxime spielt an einer Abschiedsparty, denn Maxime reist nach Australien reist. An der Party geht es auch um einen Film und als […]

weiterlesen

Bregenzer Regenbogenbank landet im See

In Bregenz warfen Unbekannte eine von der Stadt am Ufer aufgestellte Regenbogen-Bank in den Bodensee. Nur Tage zuvor war es zu einem queerfeindlichen Angriff von Jugendlichen gekommen. Der Bregenzer Bürgermeister Michael Ritsch (SPÖ) verurteilt diese hasserfüllte Tat zutiefst und sprach den Betroffenen seine Solidarität aus. «Gewalt ist niemals zu dulden. Erst recht dann nicht, wenn […]

weiterlesen

Schüsse am Bregenzer CSD

Bange Minuten am letzten Samstag in Bregenz: Während rund 300 Queers und ihre Freunde den CSD feierten schoss ein junger Mann am Rande der Parade in die Luft – mit einer Schreckschusspistole, wie sich herausstellte. Die Patronenhülsen wurden gefunden. Die Polizei verhaftete einen 16-Jährigen Verdächtigen – allerdings ohne die Waffe. Der junge Mann habe aber […]

weiterlesen

Pride Bregenz am Samstag

Landauf, landab konnten die traditionellen Pride Kundgebungen und Demos wegen Corona auch dieses Jahr nicht stattfinden. Immerhin sieht man im Pride-Monat Juni an vielen Orten die bunten Regenbogenfahnen. Und in Bregenz findet diesen Samstag, 26. Juni ab 14 Uhr auf dem Platz der Wiener Symphoniker die einzige Pride-Kundgebung im Bodenseeraum statt. Hingehen! Mitmachen!

weiterlesen

Fulminanter Start von Queer Thurgau

Nur gerade eineinhalb Monate nach dem ersten Aufruf haben sich im Thurgau schon fast fünfzig Queers zusammengefunden um der LGBTIQ+-Community eine Stimme zu geben. Menschen unterschiedlichen Alters und Berufe, Lesben, Schwule, Bisexuelle, Non Binäre, Transmenschen – alle Schattierungen aus allen Regionen des Kantons sind vertreten. Ein fulminanter Start ist gelungen. Das grosse Interesse ist für […]

weiterlesen

Liechtenstein muss nachbessern

Der Staatsgerichtshof des Fürstentums Liechtenstein hat das bisherige Verbot der Stiefkind-Adoption für verpartnerte gleichgeschlechtliche Paare für unrechtmässig erklärt. Das Verbot verstosse sowohl gegen die Landesverfassung als auch gegen Europarecht. Geklagt hatte ein nach liechtensteinischem Recht verpartnertes schwules Paar. Einer der Partner hat einen leiblichen Sohn. Der andere Partner wollte das Kind adoptieren, um ihm Rechtssicherheit zu […]

weiterlesen
1 2 3 18