Menu

Film: The talented Mr. Ripley

Anthony Minghellas («The English Patient») exquisite Verfilmung von Patricia Highsmiths gleichnamigem Roman verwöhnt die Zuschauer mit ausgesuchten Requisiten und prächtigen Drehorten. San Remo, Rom, Venedig und Neapel sind die mondänen Schauplätze, wo sich in eleganten Villen, Cafés, Nachtlokalen, Palazzi und Luxusyachten Erotik, Intrigen, Sex und Crime abspielen. «The Talented Mr. Ripley» ist spannendes, atmosphärisches und elegantes […]

weiterlesen

«I just started to change my mind»

Mehr als hundert Jugendliche aus osteuropäischen Ländern trafen sich anfangs August zu einem Sommercamp im Pestalozzidorf in Trogen im Kanton Appenzell-Ausserrhoden. Zu ihrem Programm gehörte ein dreitägiger Workshop zu LGBT-Themen. Dreissig Jugendliche nahmen daran teil und setzten sich mit Fragen auseinander, was sexuelle Orientierung und Geschlechtsidentität beinhaltet, wie die rechtliche Situation weltweit aussieht oder weshalb […]

weiterlesen

Wo entdeckst du uns?

Gestern haben wir 64 Zeitungen und Zeitschriften, Radio- und TV-Sender  im Einzugsgebiet von Queer-Lake über unsere LGBT-News-Plattform informiert. Heute schon haben wir im St. Galler Tagblatt eine entsprechende Nachricht entdeckt. Wo findest du uns? Mach bitte ein Foto und schick es an: info@queer-lake.net

weiterlesen

Sex ohne Gummi? Geht das nun?

Ist euch an der Sack&Pack Party vom vergangenen Sonntag Jürg von der Fachstelle für Aids- und Sexualfragen St. Gallen/Appenzell aufgefallen? Er hat nicht nur unsere Flyer verteilt (Bravo!) sondern auch für die neue Kampagne der Aids-Hilfe Schweiz geworben. # undetectable– das Wort geht nicht ganz locker über die Lippen, zumindest nicht beim ersten Lesen. Auch was besagt, stösst […]

weiterlesen

«…nichts gegen Homosexuelle»

Der St.Galler Rapper Flows Powers (links auf dem Foto; Quelle Facebook) verachtet in seinen Texten Schwule und Frauen – und bewegt sich damit inhaltlich auf der gleichen Schiene wie viele seiner Gangsta-Rap-Kollegen. Auf kritische Fragen von Saiten.ch betont er aber, persönlich habe er nichts gegen Homosexuelle. Der St.Galler Florian Ukgjini nennt sich als Rapper Flows […]

weiterlesen

Der Weg für Trans-Personen ist steinig

Die Toilettenfrage sei noch das kleinste Problem, sagte Myshelle Baeriswyl, die Leiterin der St.Galler Fachstelle für Aids- und Sexualfragen, am vergangenen Wochenende in einem grossen Artikel in der Zeitung «Ostschweiz am Sonntag» (online nur für Abonnenten zugänglich). Das Thema wurde aktuell, weil am Wochenende zuvor in Sargans ein Schwuler und eine Transsexuelle übel zusammengeschlagen wurden […]

weiterlesen

Glitzerhaus im Sack & Pack, St.Gallen

Jeden ersten Sonntag im Monat trifft sich die Gay-Community und ihre Freunde im News Cafe Bar in St. Gallen. Glitzerhaus legt auf und bringt die passende, chillige  Stimmung zum Sommerwetter mit. Die Wetteraussichten sind wunderbar – kein Gewitter ist zu erwarten. Die Terrasse dürfte also voll bepackt sein und es lohnt sich schon früh da zu […]

weiterlesen

Wie liebst du das Leben?

Love Life – so heisst eine Kampagne der Aids Hilfe Schweiz. Am Open Air in St. Gallen gibt’s dazu für Festivalbesucher_innen einen Wettbewerb der Aids-Hilfe St. Gallen/Appenzell, bei dem du zeigen kannst, wie du das Leben geniesst. Mach ein Foto von deinen Liebes-Leben-Momenten am Open Air und gewinne Kinogutscheine im Wert von bis zu 100.- […]

weiterlesen

Bloss 5000 Gummis für über 100’000 Open-Air-Besucher?

Sonderbares geschieht in St. Gallen am dortigen Open-Air mit 30’000 Besuchern täglich. Das Festival dauert 4 Tage, die Aids-Hilfe St.Gallen / Appenzell hat bloss 5000 kostenlose Gummis zum verteilen (im Vorjahr: 10’000). In den Tagen wo die Gemüter wegen Alkohol- und Kanabiskonsum etwas beschwingt und hemmungslos sind dürfte sich wohl auch der einte oder andere sexuelle Kontakt […]

weiterlesen