Tickets für „XXY“, Spielboden Dornbirn

Weiter geht’s in der GoWest-Queer-Film-Reihe mit dem Film «XXY».

Die 15-jährige intersexuelle Alex lebt mit ihren Eltern in einem abgeschiedenen Küstendorf in Uruguay. Nebst den üblichen pubertären Herausforderungen muss sie sich mit ihrem Körper auseinandersetzen, der zu viele männliche Hormone produziert (adrenogenitales Syndrom/AGS). Ihre Eltern hatten bei ihrer Geburt entschieden, auf eine operative Anpassung der Geschlechtsorgane an die gesellschaftliche Norm zu verzichten, und dass Alex später selber entscheiden soll, wie sie leben möchte. Ihre Eltern wollen sie beschützen, erleben sie doch Alex‘ Ängste, Zweifel, Unsicherheiten und Wut auf der Suche nach ihrer Identität mit verschiedenen Geschlechtsausprägungen mit. Sie laden darum einen befreundeten Chirurgen mit Frau und Sohn ein, um zu besprechen, ob eine Operation eine Lösung für Alex wäre. Die beiden Jugendlichen verlieben sich.

Ein leiser mutiger Film mit einer beeindruckenden schauspielerischen Leistung von Inés Efron als Alex, der zum Nachdenken einlädt und ein Aufruf zu Toleranz und zum Beschreiten neuer Wege ist.

Film: XXY
Di., 18.4. und Di., 23.5., 19.30 Uhr, Spielboden Dornbirn

Gewinne ein kostenloses Ticket für diesen Film, trag dich ein: