Tickets für „Mein Sommer mit Mario“, Spielboden Dornbirn

Jorgelina verbringt mit ihrem Vater Ferien auf einer Ranch auf dem Land, in denen herkömmliche Traditionen und Konventionen oberstes Gebot sind. Dort lernt sie den Bauernjungen Mario kennen, der, obwohl noch ein Kind, härter arbeitet als kaum wer sonst. Zwischen den beiden entwickelt sich langsam eine Freundschaft, bis Jorgelina eines Tages Blut auf Marios Sattel entdeckt und aus Angst, er sei verletzt, ihren Vater einweiht, der als Arzt schliesslich feststellt, dass Mario biologisch weiblich ist.

Die beiden jungen Darsteller_innen spielen überzeugend ihre Rollen, leben ihre Freundschaft nach ihrer inneren Überzeugung jenseits gängiger Konventionen und frei von heteronormativen Urteilen, und der Film zeigt eindrücklich, wie fatal duale Geschlechtszuschreibungen sein können.

Film: Mein Sommer mit Mario
Do., 13.4., Mi., 3.5., 19.30 Uhr, Spielboden Dornbirn

Gewinne ein kostenloses Ticket für diesen Film, trag dich ein: