Menu

Queer-Lake Vernetzungstreffen: 13. Mai 2017

Samstag, 13. Mai 2017
Forum «Würth», Rorschach
11:00 bis ca. 16:30 Uhr


53 LGBTIQ Gruppen, Vereine und Unternehmen gibt es rund um den Bodensee. Diese kennen sich kaum, doch sie sind virtuell über Queer-Lake.net vernetzt. Die News-Plattform publiziert seit Mai 2016 Aktivitäten, die in den Bodensee-nahen Regionen der vier Staaten Deutschland, Österreich, Liechtenstein und der Schweiz stattfinden.


Damit sich die Frauen und Männer, die sich in diesen unterschiedlichen Gruppen engagieren, auch einmal persönlich kennen lernen, organisiert Queer-Lake.net am Samstag, 13. Mai, ein Vernetzungstreffen im Forum «Würth» in Rorschach, direkt am Schweizer Bodenseeufer. Hier können sich die Menschen kennenlernen und Inspirationen für neue Projekte mit nach Hause nehmen.

Programm

ab 11:00 Uhr: Ankunft (Der Neubau des Forums «Würth» befindet sich direkt gegenüber dem Bahnhof Rorschach am Seeufer)
11:30 Uhr: Begrüssung
11:40 Uhr: Vorstellungsrunde der Teilnehmer-Organisationen

12:30 Uhr: Lunch, Bewegung und Networking,

Workshop und Diskussion:

13:30 Uhr: Wie arbeiten Lesben und Schwule erfolgreich zusammen? «Go West», Bregenz, berichtet von den Erfahrungen als Organisation, in der LGBT-Menschen aller Schattierungen zusammenarbeiten.
Martina Kremmel, Go West, Bregenz

14:30 Uhr: Wie mobilisiert man die Gay Community über das Internet? Praxisbeispiele aus Web, Social-Media und Newsletter-Aktivitäten.
Roland Köppel, queer-lake.net, St. Gallen

15:30 Uhr: Führung durch die aktuelle Kunstausstellung im Forum Würth (begrenzte Platzanzahl)
Heinz Reinhart, St.Gallen

16:30 Uhr: Abschluss und individueller Apéro im hauseigenen Kaffee, oder anderswo.

Kosten:

Die Teilnahme für zwei Personen pro Organisation ist kostenlos. Dies soll möglichst vielen Engagierten die Teilnahme ermöglichen. 

Für jede weitere Person müssen wir einen Betrag von 38.– CHF / Euro verlangen. Wir laden die Gruppen ein, die anfallenden Kosten ab der 3. Person untereinander aufzuteilen.

Anmeldung:

Bisher haben sich folgende Organisationen angemeldet
(Stand 8. Mai):

Pride Zürich, Zürich (Spezialgast)
foqus, Ravensburg
CSD am See, Konstanz
Projektgruppe Gottesdienst am CSD, Konstanz
Frauenbadminton, Kreuzlingen
Queer@ZU, Friedrichshafen
Go West, Bregenz
Grüne Andersrum, Vorarlberg
Hot, Thurgau
Queerdom, Schaffhausen
COMOUT, Schulprojekt, St. Gallen
The Limettes, St. Gallen
UniGay, St. Gallen
Mann-o-Mann, St. Gallen
PinkApple, Filmfestival, Frauenfeld
Wilsch, Winterthur
Queer-Lake Redaktionsteam, St. Gallen

Unterstützungsbeiträge und Sachbeiträge haben zugesichert:

Würth Group, Rorschach
GoWest, Bregenz
Queer-Lake.net
netz.werk internetmanufaktur, St. Gallen
Roland Köppel, St. Gallen
René Hornung, St. Gallen