Neuauflage von „Sexuelle Orientierung und Geschlechtsidentität“

„Die Vielfalt an sexuellen Orientierungen und Geschlechtsidentitäten ist grösser als du denkst.“ Diese Aussage steht auf der Titelseite einer kleinen Faltbroschüre der Fachstelle für Aids- und Sexualfragen St.Gallen/Appenzell (AHSGA). Die Broschüre wurde kürzlich aktualisiert, nachdem die erste Auflage schnell vergriffen war.  In knapper Form und buchstäblich vielfältig finden sich hier Informationen und Eckpfeiler zu Homosexualität, Trans* und Intersex.

Beratungsangebote und aktuelle weiterführende Links sind aufgelistet. Welche lokalen und gesamtschweizerischen  Organisationen vertreten schwule, lesbische, trans* und intersex Anliegen? Welche Gesundheitsangebote finden sich im Internet? Wo kann ich mich vor Ort beraten lassen? Welche sozialen Netzwerke in diesem Bereich sind speziell für Jugendliche geeignet? Was versteckt sich unter dem Namen „Milchbüechli“?

Der Leporello wird  bei Schuleinsätzen abgegeben, kann in Jugendtreffs aufliegen oder ist hilfreich in den Händen von Sozialarbeitenden. Aber auch Eltern und all denen, die sich mit der Buchstabenkombination LGBT* (noch) schwer tun, ermöglicht sie einen Einstieg in unsere Welt.

Natürlich findet sich in der Broschüre auch  Link zu Queer-Lake, denn Vielfalt geht Kantons- und Landesgrenzen hinaus.

Der Flyer kann einzeln oder  in grösseren Mengen kostenlos bei der AHSGA bestellt werden und steht als Download auf deren  Website zur Verfügung http://ahsga.ch/lgbt/beratung
Jürg Bläuer, AHSGA

Das könnte dich auch interessieren..